Die Künstlerin Marina Stockhorst

Marina Stockhorst arbeitet aus ihrem Berliner Atelier heraus als freischaffende Künstlerin. 1980 eignete sie sich autodidaktisch in intensiver Arbeit die klassische Aquarellkunst professionell an. Schnell fand sie in der Acryl- und Ölmalerei den Weg zur abstrakten Maltechnik. Bestärkt durch erste erfolgreiche Bildverkäufe auf Berliner Kunstmärkten, folgen Workshops und eigenen Ausstellungen im In- und Ausland.

2006 wird Marina Stockhorst im Abendprogramm des Fernsehsenders rbb als "Nordberliner Künstlerin" vorgestellt.

2008 erfolgt dann die Gründung der Nordberliner Malschule.

Die Künstlerin brilliert durch Aufträge für Firmenkalender, zahlreiche Auftragsarbeiten, sowie freie Arbeiten, welche sich im Besitz von Firmen und Privatkunden in Deutschland und im Ausland befinden.

Die aktuellsten Ausstellungen der Künstlerin befinden sich in den Autohäusern Ferrari und Dinnebier.

Im September 2015 trat die Künstlerin in der Sendung "leichter leben" des Senders Astro TV auf.

Im November 2015 erfolgte die Ausstellung des teltower kunstsonntags. Ebenfalls im November erfolgte die Teilnahme an der Kunstmesse Leipzig.

2016 wird ein Auftritt der Künstlerin auf der grünen Woche Berlin erfolgen.


 
2016 Nordberliner Malschule | Impressum | Webdesign: bedani Marketing